79,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Details:
7 hours on-demand video
11 Lessons
Certificate of Completion

Haben Sie schon mit Sauerteig gebacken?

Ja? Dann wissen Sie diesen wunderbar duftenden und aromatischen Teig sehr zu schätzen. Und falls Sie ein lautes Nein rufen, dann wird es tatsächlich höchste Zeit. Trauen Sie sich, es ist alles halb so wild.

Brot aus Sauerteig ist besonders schmackhaft und bekömmlich. Ein Grund, warum Sauerteigbrote so beliebt sind. Der charakteristische Sauerteig-Geschmack setzt sich aus den über 300 bekannten Aromastoffen zusammen, die durch die Sauerteigführung besonders kräftig ausgebildet werden.

Was spricht dafür, Ihre Sauerteigbrote selber backen zu backen?

Natürlich können Sie Brot beim Bäcker um die Ecke kaufen. Es gibt noch Handwerksbetriebe, die die uralte Tradition des Brotbackens noch ernst nehmen. Sehr viele Backwaren werden heute aber in industriellen Anlagen produziert, vorgebacken und als tiefgefrorene Teiglinge an Einzelhandel und Supermarktketten geliefert. Nach kurzem Aufbacken kommen die Teiglinge dann als „frisches Brot“ in den Verkauf. Meist sind diese Backwaren nicht lange haltbar und enthalten weniger wertvolle und natürliche Inhaltsstoffe.

Entscheiden Sie sich, Ihr tägliches Brot selbst zu backen, entscheiden Sie auch über die Zutaten. Sie wissen genau, dass ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe von Ihnen verarbeitet werden. Ein Umstand, der besonders für Allergiker und bei Nahrungsunverträglichkeiten sehr positiv ist. Ich, Brotfee Heidi Schlautmann, gebe Ihnen für das Brotbacken folgende Formel mit:

Zeit + Geduld + längere Gehzeit = bekömmliches, herrliches Aroma

Was tun, wenn ich keinen Sauerteig habe?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie der Sauerteig den Weg zu Ihnen findet. Sie können selbst einen Teig ansetzen, wofür Sie mindestens sechs Tage vor dem Backen einplanen sollten. Eine Anleitung, wie Sie einen Sauerteig “von null an” ziehen können, finden Sie in den Kursunterlagen, die Sie nach der Buchung erhalten.

Einfacher und schneller sind diese Möglichkeiten

  • Stöbern in der Sauerteigbörse
  • Nachbarn / Freunde fragen
  • Bei mir, Brotfee Heidi Schlautmann, vorbeifahren (Raum Lippetal / Soest / Lippstadt)

Mein Brotfee-Tipp:

In der traditionellen Welt der Hobby-Bäcker ist es üblich, dem eigenen Sauerteig einen Namen zu geben. Die Idee dahinter: Was einen Namen trägt, gehört zur Familie. Und was zur Familie gehört, wird geliebt und geschätzt. Und was geschätzt wird, wirft man nicht weg.

Neugierig? Wir backen zusammen im ” Sauerteigbrote selber backen ” Online-Kurs:

  • Wir werden gemeinsam während des Online-Kurses zwei verschiedene Brote mit Sauerteig backen:
    • rustikales Weizen-Roggen Mischbrot
    • helles Weizenbrot
  • Alle Arbeitsschritte führen wir gemeinsam durch. Während des Kurses ist genug Zeit für aufkommende Fragen. Ich stehe gerne auch schon vorher per WhatApp zur Verfügung.
  • Wenn Begriffe wie „schwaden“, „einschießen“ oder „Gare“ nur böhmische Dörfer für Sie sind, wird sich das während des Kurses garantiert ändern. Danach können Sie mit Fachbegriffen aus dem Bäckerhandwerk glänzen.

Wichtig!

Der Onlinekurs besteht aus 2 (!) Terminen. 
1. Termin jeweils Samstags – 18 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
2. Termin jeweils Sonntags – 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden

Voraussetzungen:

  • Definitiv einen aktiven Sauerteig bzw. ein gut gepflegtes Anstellgut
  • Eine Knetmaschine mit Knethaken
  • 1 bis 2 Kastenformen für je 1kg Teig und/oder
  • 1 bis 2 Garkörbe (alternativ Nudelsieb oder Schüssel mit bemehltem Geschirrtuch)
  • optional: Gusseiserner Topf, Pizza-, Schamottstein oder Backstahlplatte

 

Fertiges selbstgebackenes Sauerteigbrot | BROTFEE  Brotfee Sauerteigbrot - Sauerteigbrote selber backen | BROTFEE  Masse kneten - Sauerteigbrote selber backen | BROTFEE  Fertige Brotmasse - Sauerteigbrote selber backen | BROTFEE

Warum “Online”?

Online-Kurse sind praktisch. Ein großer Vorteil ist, dass Sie einfach ganz bequem Zuhause bleiben können. Sie brauchen nicht zum Kursort zu fahren, sondern der Kurs kommt zu Ihnen nach Hause.
So spielt es auch keine Rolle, wo Sie wohnen, denn lange Fahrtwege brauchen Sie nicht in Kauf zu nehmen.
Sie können ganz entspannt, in heimeliger Atmosphäre Ihre Wunsch-Kurse belegen und dann direkt Ihre gebackenen Köstlichkeiten zusammen mit Ihren Lieben genießen.
Gerade in der aktuellen Lage werden Online-Kurse immer wichtiger. Sie bieten uns die Möglichkeit gemeinsamer Erlebnisse, bei denen wir dennoch den nötigen Abstand zueinander einhalten können, um das Infektionsrisiko gering zu halten.

Egal, mit welchen Einschränkungen wir auch in der nächsten Zeit noch leben müssen, unsere Online-Live-Kurse können in jedem Fall stattfinden.

Buchung und Ablauf des Sauerteigbrote selber backen Onlinekurs:

  • Das Kursangebot wird über die Plattform https://zamdo.io/brotfee gebucht und abgerechnet.
  • Nach der Buchung erhalten Sie einen Link, mit dem Sie sich an dem Termin einloggen können.
  • Rezepte, Zutatenliste und Infos zu notwendigen Vorbereitungen schicke ich Ihnen per E-Mail vorab zu.
  • Sie erhalten eine Einkaufsempfehlung von geprüften Lieferanten, bei denen Sie bequem und online die Zutaten bestellen können.

Wichtiges zur Technik:

  • Benötigt wird ein Laptop/Handy/Tablet mit Kamera.
  • Die Online-Übertragung wird mit dem Streaming-Anbieter Zoom durchfgeführt.
    Laden Sie sich ggf. die dazu nötige Software oder App auf Laptop, Handy oder Tablet mit Kamera herunter.
  • Bei Zoom ist es möglich, dass Teilnehmer über ihre Kamera von anderen Teilnehmern gesehen werden können. Wenn Sie sich selbst oder das persönliche Umfeld/die Umgebung, in der Sie am Onlinekurs teilnehmen, nicht zeigen möchten, können Sie die Kamerafunktion deaktivieren oder die Kamera abdecken. Der Name, den Sie beim Betreten des Online-Meeting-Raums angeben, wird anderen Teilnehmern angezeigt. Sie können Ihren Namen aber jederzeit gerne anpassen (z.B. nur die Initialen angeben).

Weitere Kursangebote

  1. Pizza selber backen
  2. Toast selber backen
  3. Brötchen selber backen
  4. Bagels selber backen
  5. Laugengebäck selber backen
  6. Bratwurst selber machen

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung

5
5.00 Sterne aus 5 Bewertungen

79,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
5 Bewertungen
  • Silke

    Wooowwwwww
    Beide Brote haben in meinem 1 Personen Haushalt eine knappe Woche super gehalten, Stück für Stück. Ich habe schon lange nicht mehr soooo leckeres Roggenmischbrot gegessen.
    Bäcker? Künftig nur noch im Notfall.
    Vielen lieben Dank für den tollen Kurs. Absolut empfehelnswert!

  • Petra

    Sehr schön erklärt, Heidi geht auf jeden Teilnehmer und seine Fragen ein, in einer sehr angenehmen und ruhigen Art. Sie führt garantiert jeden Brot – Anfänger zu einem tollen Ergebnis . Vielen Dank

  • Stefanie

    Angst vor Sauerteig?
    Muss man wirklich nicht haben wenn man von einem Profi durch die Rezepte geleitet wird. Auch für Anfänger mit wenig Backerfahrung gut geeignet. Es war wirklich interessant, Heidi hat sich sehr viel Zeit genommen, jede noch so kleine Frage wurde beantwortet. Ich würde gerne mal einen anderen Kurs live vor Ort in Soest mitmachen sobald das wieder möglich ist!

  • Nicole

    Nach 3 Brötchenkursen mein erster Brotkurs. Ein „rundum sorglos Paket“ Kurs für einen absoluten Neuling in Sachen Sauerteig wie mich. Heidi begleitet von der ersten Erstellung eines Sauerteigs bis zum fertigen Sauerteigbrot! Ich habe sehr viel gelernt und Heidi stand mir jederzeit mit viel Fachwissen und Engagement immer zur Seite auch über die Kurszeit hinaus! Vielen Dank Heidi!

  • Manuela

    Ein toller Kurs für alle, die sich dem Sauerteigbrot annähern wollen.
    Find es auch für Fortgeschrittene empfehlenswert, da in den Ruhezeiten immer die Möglichkeit besteht Fragen zu stellen und Heidi auch individuell darauf eingeht.

    Ich hätte mich zu meinen Backanfängen gefreut, so einen Kurs machen zu können.
    Tip: wenn eure Knetmaschine laut ist, benutzt ein Headset, dann könnt ihr auch während der Knetzeit den Anweisungen evtl. besser folgen.

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.