265,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
Auswahl zurücksetzen
Details:
1,5 Tage
Kursort: 59510 Lippetal (Oestinghausen)

Es handelt sich um einen Präsenzkurs vor Ort in 59510 Lippetal (Kreis Soest, NRW).
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 8 Personen.

DON’T STOP UNTIL YOU ARE PROUD!

Das sind die Worte, mit denen sich Olja Rau auf ihrem Instagram-Profil vorstellt. Und dieses Profil ist ausgesprochen erfolgreich. Inzwischen hat sie dort über 30.000 Follower, die mit Spannung auf Fotos  und Videos ihrer jüngsten Koch- und Backergebnisse warten.

Der Instagram-Profilname von Olja lautet „bakedicted“ – zu  Deutsch „backsüchtig“. Und dieser Name ist bei ihr auch Programm.

Um sich neue Inspirationen für das Kochen und Backen zu holen, ist Olja auch regelmäßig als Rucksacktouristin unterwegs. Über ihre Reisen hat sie im Februar 2021 mit dem Brot Magazin gesprochen. Aus diesen Gesprächen entstand ein Sonderheft mit dem Thema “Backen International”. Nur über Gerichte aus fernen Ländern zu lesen und diese daheim nachzukochen – das reicht Olja nicht. Sie will die Eindrücke dort hautnah erleben und natürlich auch schmecken. Ideen für ihre Rezepte holt sie sich aus den verschiedensten Regionen – von ihrem Heimatland Russland, über Georgien, Österreich, Norwegen, Südkorea, der Türkei und Indien, bis Japan und noch weiter.

Aus diesem umfangreichen Potpourri ihrer Rezepte hat Olja eine Auswahl zur Verfügung gestellt, die wir gemeinsam im Kurs erarbeiten wollen:

  • 2 verschiedene Varianten Hefezopf  / jüdisches Challah Brot
  • Weizen-Sauerteigbrot mit Saaten
  • Russische Pluschki
  • Kartoffel-Buttermilch Brötchen

Wer das Instagram-Profil von Olja kennt, der weiß auch, wie kunstvoll sie ihre Hefezöpfe bzw. die jüdische Variante Challah flechten kann. Besonders überzeugend sind dabei ihre wunderschönen Kreationen mit bis zu neun Strängen. An zwei dieser kunstvollen Varianten wollen wir uns auch im Kurs gemeinsam versuchen. Ein bisschen Fingerspitzen Gefühl und feinmotorisches Talent sollten Sie also mitbringen.

Für das gemeinsame Mittag- und Abendessen wird gesorgt, und das, was wir gemeinsam backen, wird auch Bestandteil der beiden Mahlzeiten sein. Beim Abendessen wollen wir uns kulinarisch nach Südkorea begeben und die dortige Spezialität „Sausage Bread“ genießen. Wenn Sie eine vegetarische Alternative dazu wünschen, geben Sie dies bitte bei der Buchung im Notizfeld an.

Agenda für den bakedicted Kurs – Challah Brot & Russische Pluschki & Hefezöpfe:

Freitag 15:00 Uhr – ca. 20:00 Uhr

  • Treffpunkt am Kursort in Lippetal
  • Ansetzen der Sauerteige / Vorteige für die Rezepte samstags
  • Herstellung der  Teige für die sog. lange und kalte Gare im Kühlschrank
  • Gemeinsames Backen für das Abendessen mit Besprechung der Abläufe am Folgetag

Samstag 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

  • Kurze Zusammenfassung der Vorbereitungen vom Vortag
  • Herstellung der Teige für Brot und Brötchen mittels verschiedener Techniken.
  • Flechten der Zöpfe / Challahs
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Informatives zur Gare und den vielfältigen Möglichkeiten der Teigherstellung je nach den persönlichen Gegebenheiten zu Hause.
  • Backen der Brote, Brötchen und Zöpfe

Für Getränke und Verpflegung ist vor Ort gesorgt.
Am Ende des Kurses kann jede/r Teilnehmer/in die Backwaren auch mit nach Hause nehmen.

Bitte mitbringen: Dose mit Deckel (oder Schraubglas) für den Sauerteigansatz, Korb oder Stoffbeutel für die Backwaren. Schürze wird leihweise gestellt.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung

5
5.00 Sterne aus 3 Bewertungen

265,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
3 Bewertungen
  • Ursel

    Es hat mich herausgefordert und sehr viel Spaß gemacht.
    Als Anfängerin hat mich tatsächlich ein straffes Programm erwartet. Aber ich habe viel mitgenommen und bin auch motiviert worden 2 weitere Kurse zu buchen. Die Küche ist perfekt und liebevoll ausgestattet und Heidi eine perfekte Gastgeberin und Lehrerin. Vielen Dank an Olga und Heidi für das schöne Wochenende

  • Nicole

    Wow – das war ein toller Kurs! Eine kulinarische Reise durch verschiedene Länder und filigranes Handwerk! Es hat sehr viel Spaß gemacht so viele verschiedene Backwaren herzustellen und dabei so viele Tipps und Tricks gezeigt zu bekommen. Kompetente Kursleiterinnen, die immer hilfreich mit Rat und Tat zur Seite standen und jeder bekommt alle Rezepte inkl. Anleitungen mit nach Hause zum nach backen. Kann ich nur weiter empfehlen!!!

  • Kerstin

    Das war (wieder mal) ein toller Workshop und es hat großen Spaß mit Olja und Heidi gemacht. Alles war perfekt vorbereitet, die Auswahl der Rezepte einfach klasse, die Backergebnisse großartig. Olja kann wunderbar erklären und so blieben keine Fragen offen. Die Zeit verging – trotz des strammen Programms – wie im Fluge und jede Teilnehmerin fuhr mit einem gut gefüllten Brotkorb nach Hause. Vielen Dank an beide und besonders an Heidi – eine ganz tolle Gastgeberin!

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.